Eine aktuelle Studie untersuchte den klinischen Verlauf der verzögert-auftretenden orthostatischen Hypotonie (1). Eine orthostatische Hypotonie (OH) liegt dann vor, wenn der Blutdruck nach dem Aufstehen signifikant abfällt (> 20 mm Hg systolisch, oder >10 mm Hg diastolisch). Bei der verzögerten orthostatischen Hypotonie kommt es hinterher erst nach 3 Minuten Stehen zu einem Blutdruck-Abfall (2).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
www.pills24.com.ua

www.sweet-smoke.com.ua

zaraz.org.ua