Die US-Fachgesellschaft „American Gastroenterological Association“ publizierte in "Gastroenterology" eine neue Leitlinie zur medikamentösen Therapie des Reizdarmsyndroms (Colon Irritabile). Die wichtigen Punkte sind:

Pharmakotherapie bei Patienten mit führendem Syndrom Obstipation:

Linaclotid, , oder auch Laxantien.

Patienten mit führendem Syndrom Durchfall:

Rifaximin,  oder auch Loperamid

Allgemeine Therapie vom Reizdarmsyndrom:

Trizyklische Antidepressiva, SSRIs oder auch Antispasmolytika.

Von allen medikamentösen Therapie-Empfehlungen wurde einzig die zu Linaclotid mit einer starken Evidenz versehen.

1-

2

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
ka4alka.com.ua

www.ka4alka.com.ua

www.farm-pump-ua.com