Frei#  Die Energydrinks (Red Bull und Co.) werden aufgrund des hohen Gehalts an Zucker, Koffein und Taurin mit Hyperaktivität und Konzentrationsstörungen bei Jugendlichen in Verbindung gebracht. Eine aktuelle Studie in "Academic of Pediatrics" ging dieser Frage nach.

Insgesamt 1649 Schüler aus 12 Mittel-Schulen in den USA haben einen Online-Fragebogen ausgefüllt. Die Schüler haben darin Fragen über Hyperaktivität/Konzentrationsstörungen und die Quantität und der Typ der Süssgetränke, die sie innerhalb der letzten 24 Stunden konsumiert haben, beantwortet. Die Ergebnisse zeigten, dass der Konsum der Energydrinks war mit einem signifikanten erhöhten Risiko (um 66%) für Hyperaktivität und Konzentrationsstörungen bei Schülern assoziiert ist.

Anmerkung: Anscheinend scheint die Kombination aus Zucker und Koffein solche kognitive Störungen potentiell zu fördern. Bei Kindern/Jugendlichen mit ADHS sollten die Ärzte nach Energydrink-Konsum fragen.

1-

2-

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
www.medicaments-24.com

www.pharmacy24.com.ua/dapoksetin-prodlenie-akta/dapoksetin-30-mg/

https://pharmacy24.com.ua