Frei#  Eine aktuelle Übersicht und Metanalyse in „American Journal of Psychiatry überprüfte die optimale Dosierung der Selektive Serotonin-Reuptake-Hemmer (SSRI) bei schweren Depressionen.

 

Die Autoren analysierten 40 Studien mit 10,039 Teilnehmern zum Thema.

Die Ergebnisse zeigten, dass höhere SSRI-Dosen bei Patienten mit schwerer Depression nur moderat effektiver als die normale Dosierung sind. Dieser Vorteil erscheint insbesondere bei äquivalenten Dosen zu 200 bis 250mg Imipramin (100 mg Imipramin ~ etwa 33mg Citalopram).

Gleichzeitig verursachen die höheren Dosierungen häufiger Nebenwirkungen, sodass der geringe Nutzen dadurch sich wieder relativiert.

Simple-trade-Anmerkung: Höhere Dosen sind anscheinend eher bei Patienten mit schwerer Depression gerechtfertigt, die auf die mittlere Dosierung nicht ansprechen.

1-

2- 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
https://buysteroids.in.ua

buysteroids.in.ua

www.biceps-ua.com/tabak-serbetli.html