D-Cycloserin (DCS) ist ein Antibiotikum und soll gleichzeitig NMDA-Rezeptoren im Gehirn stimulieren, und somit eine psychopharmakologische Wirkung entfalten. Es wird bei Angst- und Phobie-Patienten zum Auslöschen von früheren negativen Erinnerungen im Rahmen einer Expositions-Verhaltenstherapie verwendet. Eine aktuelle Studie (1) überprüfte, ob D-Cycloserin ebenfalls als Anti-Craving-Mittel verwendet und bei schwer alkoholkranken Patienten nach der akuten Entgiftungstherapie zur Entwöhnungstherapie eingesetzt werden kann, um das Verlangen zum Alkohol zu reduzieren (Anti-Craving-Effekt).

Bekanntlich wird der partielle Opiatantagonist Buprenorphin (Temgesic®) bei der Entzugsbehandlung von Heroinabhängigen eingesetzt. Trotzdem ist das Rezidivrisiko vor allen unter Stress immer noch vorhanden. Eine aktuelle Studie (1) in „American Journal of Psychiatry" untersuchte, ob Clonidin stress-induziertes Verlangen nach Heroin und Cocain reduziert.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
http://farm-pump-ua.com

http://danabol-in.com

читать дальше sweet-smoke.com.ua