Orthopädie - Bandscheibenchirurgie 

 

Augsburg

Hessing-Stiftung, I. Orthopädische Klinik, Klinik für operative Orthopädie, Wirbelsäulentherapie und spezielle orthopädische Chirurgie Chefarzt: Prof. Dr. med. Alexander T. Wild

Bad Wildungen

Werner-Wicker-Klinik, Department II - Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie

Chefarzt: Dr. med. Oliver Meier

Schwerpunkte

  1. Fusionsoperationen: Formabweichungen, Therapie der skoliotischen oder kyphotischen Deformitäten
  2. Degenerative Erkrankungen im cervikalen und lumbalen Bereich (Hals- und Lendenwirbelsäulenbereich). Dorsale und ventrale Fusionsverfahren bei Stenosen (Verengungen) und Instabilitäten. Dekomprimierende (entlastende) Verfahren und auch funktionserhaltende (non-fusion) Verfahren mittels Implantation von künstlichen Bandscheiben
  3. Versorgung von frischen Wirbelkörperfrakturen und Behandlung von Deformierungen infolge posttraumatischer Instabilitäten.
  4. Dekompressionen (Entlastungen) und Korporektomien (Wirbelkörperteilentfernung) bei Wirbelkörpertumoren 
  5. Therapie der rheumatologischen Instabilitäten und Formabweichungen, insbesondere bei Bechterew-Kyphosen.

Berlin

Charite, Centrum Muskulo Skeletale Chirurgie (CMSC), Wirbelsäulenchirurgie

Verantwortlich: Dr. med. Michael Putzier

Schwerpunkte

  1. Frakturen, Entzündungen, Tumoren
  2. Degenerative Wirbelsäulenchirurgie
  3. Kinder-Wirbelsäulenchirurgie (Skoliosen)

Schlosspark-Klinik/Park-Klinik Weissensee, Gelenk und Knochenchirurgie/ Orthopädische Abteilung

Leitung: PD Dr. Michael Muschik

Schwerpunkte

  1. Skoliosetherapie: operativ und konservativ
  2. Bandscheibenendoprothetik
  3. Blutsparende Wirbelsäulenchirurgie
  • Bandscheibenprothese: Vor einer Spondylodese tut’s oft auch eine Prothese

Cuxhaven

Seehospital-Sahlenburg, Abteilung Wirbelsäulenchirugie und Kinderorthopädie

Leitung: Dr. med. Ulrich Meister

Schwerpunkte

  1. Konservative und operative Skoliosebehandlung
  2. Bandscheibenprothesen an Hals- und Lendenwirbelsäule
  3. Korrektur - und Stabilisierungsoperationen bei degenerativen Veränderungen, Tumoren und Entzündungen der gesamten Wirbelsäule
  4. Vertebro- und Kyphoplastie bei Osteoporose
  5. Stabilisation der HWS (Halswirbelsäule) bei chronischer Polyarthritis

Düsseldorf

Universtitäsklinikum Düsseldorf, Klinik für Orthopädie

Direktor: Univ.-Prof. Dr. Rüdiger Krauspe

Schwerpunkte

  1. Skoliose und Wirbelsäulenchirurgie
  2. Mikrochirurgische OPs und Fusionsoperationen bei degenerativen Bandscheibenerkrankungen
  3. Multisegmentaler instrumentierter Korrektur OPs bei degenerativen Instabilitäten oder Deformitäten
  4. Tumorchirurgie
  • Titan-Rippen weiten verformten Brustkorb -

St. Vinzenz-Krankenhaus,  Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie Düsseldorf Chefarzt: PD Dr. Jörg Herdmann

Essen

Alfred Krupp Krankenhaus, Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie mit Sportmedizin

Leitender Arzt: Prof. Dr. Andreas Krödel

Frankfurt

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik, Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie

Chefarzt: PD Dr. med. Frank Kandziora

Schwerpunkte

  1. Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen
  2. minimalinvasive und endoskopische Bandscheibenoperationen
  3. Korrektur von Wirbelsäulendeformitäten im Kindes- und Erwachsenenalter

Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim Direktor: Prof. Dr. med. Ingo Marzi Leitung der Abt. für Wirbelsäulenorthopädie: PD Dr. med. Michael Rauschmann

Göttingen

Abteilung Orthopädie, Klinikum derUniversität Göttingen Direktor: Prof. Dr. med. Wolfgang Schultz

Schwerpunkte

  1. Angeborene Skoliosen (VEPTR) im Kindesalter
  2. Idiopathische und neuromuskuläre Skoliosen
  3. Akute und degenerative Erkrankungen mit Stabilisierung, Dekompression und Wirbelkörperersatz

Halle/Saale

Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannstrost, Klinik für Neurochirurgie

Direktor: Prof. Dr. med. Hans Jörg Meisel

Hamburg

Universtitäsklinikum Hamburg Eppendorf, Kopf- und Neurozentrum/ Spine-Center/ Wirbelsäulenchirurgie im Neurozentrum des UKE

Leiter Spine-Center: Prof. Dr. med. Manfred Westphal Leitung Neurochirurgische Wirbelsäulenchirurgie: Dr. med. D. Winkler

Leitung Orthopädische Wirbelsäulenchirurgie: PD Dr. med. N. Hansen-Algenstaedt

Schön Klinik Hamburg Eilbek, Klinik für Spinale Chirurgie Chefarzt: PD Dr. Luca Papavero

Schwerpunkte

  1. Bandscheibenvorfälle (Entfernung des Vorfalles oder Implantation einer Prothese)
  2. Knöcherne Einengung des Wirbelkanals (minimalinvasive Dekompression)
  3. Wirbelgleiten (Fixierung des entsprechenden Segmentes)

Kassel

Orthopädische Klinik Kassel

Direktor: Prof. Dr. W.Siebert

Schwerpunkte

  1. Skoliose/Deformitätenkorrektur
  2. Spinalkanalstenosen/Instabilitäten
  3. Osteoporotische Frakturen

Kiel

Lubinus-Klinik, Wirbelsäulenchirurgie, Kinder-, Rheuma- und onkologische Orthopädie

Leitung: Prof. Dr. med. Christof Hopf

Schwerpunkte

  1. Konservative und operative Therapie von Wirbelsäulendeformitäten
  2. Konservative und operative Therapie degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen.
  3. Bandscheibenersatzoperationen im Bereich von Hals- und Lendenwirbelsäule.
  4. Operative Versorgung von Tumordestruktionen
  5. Operative Rekonstruktion von Thoraxasymmetrien

Köln

Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Klinikums der Universität zu Köln

Klinikdirektor: Univ.-Prof. Dr. P. Eysel

Limburg

St.-Vincenz-Krankenhaus, Unfall- und orthopädische Chirurgie

Chefarzt: Dr. Joachim Hillmeier

  • Mit einem Ballon und etwas Zement lassen sich gebrochene Wirbelkörper minimal-invasiv aufrichten (Ballon-Kyphoplastie)

Magdeburg

Orthopädische Universitätsklinik Magdeburg

Direktor: Prof. Dr. C. H. Lohmann Ansprechpartner Wirbelsäulenchirurgie: PD Dr. Jörg Franke

Klinik für Neurochirurgie der Univ. Magdeburg, Wirbelsäulenchirurgie

Direktor: Professor Raimund Firsching

  • Gute Erfahrungen mit der künstlichen Bandscheibe bestätigt

München

Klinikum rechts der Isar der TUM, Neurochirurgische Klinik und Poliklinik Leitung: Prof. Dr. med. Bernhard Meyer

Schwerpunkte

  1. operative Therapie
  2. degenerative Erkrankungen
  3. Tumore und Infektionen
  4. Traumen

Schön Kliniken, Das Orthozentrum München Harlaching, Wirbelsäulenchirurgie

Leitung: Prof. Dr. Michael Mayer

Münster

St. Franziskus Hospital, Orthopädie II -Wirbelsäulenchirurgie- Chefarzt: Professor Dr. med. Ulf Liljenqvist

Schwerpunkte

  1. operative Therapie degenerativer Erkrankungen der Hals- und Lendenwirbelsäule
  2. konservative und operative Skoliosebehandlung
  3. Tumorchirurgie der Wirbelsäule

Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie, UKM

Direktor: Prof. Dr. med. Georg Gosheger

Sektionsleiterin: OA PD Dr. med V. Bullmann

Schwerpunkte

  1. Operative und konservative Therapie von Skoliosen und Kyphosen
  2. Operative Therapie der degenerativen Lendenwirbelsäule
  3. Wirbelsäulentumoren-/ Entzündungen

Neustadt in Holstein

Klinikum Neustadt, Fachzentrum für Wirbelsäulenchirurgie

Chefarzt: Prof. Dr. med. Henry F.H. Halm

Potsdam

Oberlinklinik, Wirbelsäulen/Beckenchirurgie Chefarzt: Dr. med. Axel Reinhardt

Schwerpunkte

  1. WS-Deformitäten
  2. Degenerative Veränderungen
  3. Spondylodiscitiden (Bandscheiben-Ops) und Tumore
  4. Rheumatische Veränderungen insbes. im Bereich der Halswirbelsäule

Ulm

Universitätsklinikum Ulm, Orthopädische Abteilung

Direktor: Prof. Dr. med. Heiko Reichel

Vogtareuth

Schön Klinik Vogtareuth, Wirbelsäulenchirurgie mit Skoliosezentrum Chefarzt: Prof. Dr. Cornelius Wimmer

Wiesbaden

Neurochirurgischen Klinik der Dr. Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden

Leitung: Prof. Dr. Schönmayr

  • Bandscheiben-Vorfall: Bandscheiben-Implantat erhält die Beweglichkeit

St. Josefs-Hospital, Wirbelsäulenzentrum

Leitender Arzt: PD Dr. Marcus Richter

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
http://adulttorrent.org

pharmacy24.com.ua

http://pharmacy24.com.ua