Berlin

Direktor: Prof. Dr. med. Heinz-Johannes Buhr

Chefarzt: PD Dr. Ingo Leister

Schwerpunkte

  1. Operative Therapie sämtlicher gutartiger und bösatiger Erkrankungen der Schilddrüse
  2. Operative Behandlung der Nebenschilddrüsen-Erkrankungen 

Chefarzt: Dr. med. Eric P. M. Lorenz Leiterin des Schilddrüsenzentrums: Dr. med. Katrin Schultz

Schwerpunkte

  1. Operation aller gutartigen Schilddrüsenerkrankungen unter Berücksichtigung zu erhaltenden Gewebes und der Funktion, insbesondere auch Autoimmunerkrankungen (M. Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis) und Rezidive (Wiederholungseingriffe). Spezialsprechstunde mit präoperativer Ultraschallbefundkontrolle jedes Patienten und routinemäßiger Einsatz von Neuromonitoring bei jeder Operation.
  2. Operation aller bösartigen Schilddrüsenerkrankungen (Schilddrüsenkarzinom) einschließlich der notwendigen Lymphknotenentfernung (neck dissection) und prophylaktischer Operation bei familiärem Schilddrüsenkrebs (z.B. medulläres Karzinom bei MEN 2).
  3. Operation von Nebenschilddrüsenerkrankungen (primär/renal) mit intraoperativer Parathormonmessung.

Leiterin: Dr. med. Hannelore Heidemann

Schwerpunkte

  1. OP aller gut- und bösartiger Erkrankungen an Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  2. Minimal-invasive videoassistierte Chirurgie an Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  3. Autoimmunerkrankunge (Morbus Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis)
  4. Operationen bei Kindern

Chefarzt Prof. Dr.Martin Strik

Leiter: Prof. Dr. med. Thomas Steinmüller

Direktor: Prof. Dr. U. Adam

Bonn

Chefarzt: Prof. Dr. Andreas Türler

Schwerpunkte

  1. Operationstechnische Besonderheiten/Infrastruktur
    • Minimal-Invasive Schilddrüse- und Nebenschilddrüsenchirurgie (MIVAT & MIVAP)
    • Neuromonitoring, kontinuierliches Vagus-Monitoring
    • Ansässiges pathologisches Schnellschnittlabor
    • Parathormon-Bestimmung während der Operation
  2. Operative Behandlung gutartiger und bösartiger Schilddrüsenerkrankungen
    • Struma
    • Schilddrüsenknoten (kalte Knoten, warme Knoten, autonome Knoten)
    • Überfunktion der Nebenschilddrüsen, Nebenschilddrüsenadenom
    • M. Basedow
    • Rezidivoperationen
    • Schilddrüsenkrebs einschließlich der notwendigen Lymphknotenentfernung (ggf. neck dissection)
    • Erbliche Schilddrüsenerkrankungen (MEN)
Duisburg

Chefarzt Prof. Dr. med. Dietmar Simon

Düsseldorf

Direktor: Prof. Dr. med. Wolfram Trudo Knoefel

Chefarzt: Prof. Dr. Karl-Heinz Schultheis

Schwerpunkte: 

  1. Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
  2. Knotenstruma
  3. Krebschirurgie
  4. Morbus Basedow
  5. Minimalinvasive Chirurgie

Essen

Chefarzt: Prof. Dr. Martin K Walz

Chefarzt: Prof. Dr. Peter Markus

Frankfurt am Main

Chefarzt: Dr. med. Christian Vorländer

Schwerpunkte: 

  1. Morphologiegerechte und funktionskritische Operation aller gutartigen Schilddrüsenerkrankungen einschließlich minimal-invasiver Verfahren (MIVA-T)
  2. Systematische Chirurgie des Schilddrüsenkarzinomes einschließlich Nachsorgesprechstunde und Familienscreening bei MEN-Erkrankungen
  3. Chirurgie des Hyperparathyreoidismus primär und renalen Ursprunges einschließlich minimal-invasiver Verfahren (MIVA-P)

Halle (Saale)

Direktor: Prof. Dr. Henning Dralle

Hamburg

Chefarzt: Prof. Dr. Jochen Kußmann

Schwerpunkte: 

  1. Operation der nicht malignen Struma
  2. Rezidiveingriffe (Wiederholungsoperationen)
  3. Behandlung von bösartigen Schilddrüsenkrankheiten (SD-Karzinom)

Chefarzt: Prof. Dr. C. Zornig

Hannover
Chefarzt: Prof. Dr. JoachimJähne
Herford

Direktor: Prof. Dr. med. Günther Winde

Kassel

Chefarzt: Priv.-Doz. Dr. med. Wulf Hamelmann 

Schwerpunkte: 

  1. Chirurgie der gutartigen Knotenstruma und des M. Basedow
  2. Chirurgie bei Schilddrüsenkarzinom sowie Rezidivoperationen
  3. Operationen bei Überfunktion der Nebenschilddrüsen
Köln

Chefarzt: Prof. Dr. med. Claus F. Eisenberger

Schwerpunkte: 

  1. Operation der Knotenstrumen, der Basedowstruma und der Rezidivstruma. Intrakutaner Hautverschluß zur guten Narbenkosmetik
  2. Schilddrüsenkarzinom 
  3. In geeigneten Fallen wird minimal-invasiv operiert
  4. Diagnostik mit dreidimensionalem Ultraschallgerät; Intraoperative Nerv-Kontrollmöglichkeiten
  5. Nebenschilddrüsenchirurgie bei primärem und sekundärem Hyperparathyeoidismus, auch Rezidiveingriffe

Mainz

Leiter: Prof. Dr. T. J. Musholt

Schwerpunkte: 

  1. Schilddrüsenkarzinome, incl. fortgeschrittener organberschreitender Tumoren
  2. Rezidiveingriffe bei gut- und bösartigen Schilddrüsenerkrankungen sowie bei Erkrankungen der Nebenschilddrüse
  3. Alle Eingriffe bei Erkrankungen der Schilddrüse oder der Nebenschilddrüse

Chefärztin Endokrine Chirurgie: Prof. Dr. Theresia Weber

Schwerpunkte

  1. Operationen aller gutartigen Schilddrüsenerkrankungen einschließlich Morbus Basedow, sowie Wiederholungseingriffe (Rezidivoperationen), routinemäßige Anwendung von intraoperativem Neuromonitoring
  2. Operationen beim Schilddrüsenkarzinom einschließlich Lymphknotenentfernungen (Neck dissection)
  3. Nebenschilddrüsenchirurgie mit intraoperativer Parathormonbestimmung und Möglichkeit der Kältekonservierung
Mannheim

Direktor: Professor Stefan Post

Schwerpunkte: 

  1. Karzinom-Chirurgie
  2. Nebenschilddrüsen-Chirurgie (minimal-invasiv mit Fluoreszenz-Detektion
  3. Struma mit Hyperthyreose incl. Morbus.Basedow

Marburg

Direktor: Prof. Dr. med. Detlef K. Bartsch

Schwerpunkte: 

  1. Chirurgie Schilddrüse, insbesondere Schilddrüsenkarzinom,
  2. Chirurgie Nebenschilddrüse: pHPT und sHPT (primäre und sekundäre Hyperparatyhreodismus)

München / Starnberg

Chefarzt: PD Dr. A. Trupka

Schwerpunkte

  1. Strumachirurgie einschließlich Operationen bei M. Basedow bei allen gutartigen und bösartigen Schilddrüsenerkrankungen, auch minimal invasiv videoassistierte Schilddrüsenoperationen
  2. Rezidiveingriffe an der Schilddrüse bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen.
  3. Bösartige Tumoren der Schilddrüse einschließlich der notwendigen Lymphknotenentfernung (Neck - Dissektion) sowie prophylaktische Operationen bei familiärem Schilddrüsenkarzinom (z.B. MEN - II - mit medullärem Karzinom)
  4. Nebenschilddrüsenchirurgie - minimal invasiv videoassistiert und konventionell.

Chefarzt: Prof. Dr. Dr. med. Tomas F. Hoffmann

Direktor: Prof. Dr. W. Mutschler

Bereichsleitung: Prof. Dr. Klaus Hallfeldt

Münster

Chefarzt: Prof. Dr. Dr. Matthias Hoffmann

Neuss

Chefarzt: Prof. Dr. med. Peter E. Goretzki

Schwerpunkte

  1. Sruma mit Hyperthyreose incl. Morbus.Basedow
  2. Rezidiveingriffe an der Schilddrüse (gutartige und bösartige Tumoren)
  3. Bösartige Tumoren einschließlich notwendiger Neck Dissektion bei Lymphknotenbefall und prophylaktischer Operation bei familiärem Schilddrüsenkrebs (z.B. medulläres Karzinom bei MEN2 )

Oldenburg

Priv. Doz. Dr. med. Dirk Weyhe

Osnabrück

Chefarzt: Prof. Dr. med. Christoph Nies

Schwerpunkte

  1. Operationen bei Schilddrüsenkarzinomen
  2. Rezidivoperationen an Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen
  3. minimal-invasive Eingriffe an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen
  4. alle sonstigen Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen, insbesondere Eingriffe wegen einer primären oder durch eine Niereninsuffizienz bedingten Nebenschilddrüsenüberfunktion

Rosenheim

Chefarzt: Prof. Dr. Peter Wagner

Schwerpunkte

  1. Befund- und funktionsgerechte operative Behandlung aller gutartigen Schilddrüsenerkrankungen
  2. Differenzierte Chirurgie aller bösartigen Schilddrüsenerkrankungen, in Abhängigkeit von Tumorart und Tumorstadium
  3. Nebenschilddrüsenchirurgie mit Kältekonservierung für eine eventuell notwendige spätere Replantation
Wiesbaden

Chefarzt: Dr. med. Said Saalabian

Schwerpunkte

  1. Operationen aller gutartiger Schilddrüsenerkrankungen, insbesondere Morbus Basedow und Wiederholungseingriffe unter routinemäßiger Verwendung des intraoperativen Neuromonitoring einschließlich minimal invasiver Operationen (MIVAT)
  2. Operationen des Schilddrüsenkarzinoms mit stadiengerechter Lymphknotendissektion einschließlich Wiederholungsoperationen.
  3. Nebenschilddrüsenchirurgie der primären und der renalen Nebenschilddrüsenüberfunktion unter Verwendung des intraoperativen Parathormonschnellassays einschließlich minimal invasiver Operationen (MIVAP)

Wuppertal

Chefärztin :Prof. Dr. Cornelia Dotzenrath

Schwerpunkte

  1. Operationen aller gutartigen Schilddrüsenerkrankungen einschließlich Morbus Basedow, sowie Wiederholungseingriffe (Rezidivoperationen), routinemäßige Anwendung von intraoperativem Neuromonitoring
  2. Operationen beim Schilddrüsenkarzinom einschließlich Lymphknotenentfernungen (Neck dissection)
  3. Nebenschilddrüsenchirurgie mit intraoperativer Parathormonbestimmung und Möglichkeit der Kältekonservierung

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
hunk-ch

medicaments-24.com

profshina.kiev.ua